Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Kirche & Glaube

Gemeinschaften & Verbände

Home

In diesen Tagen empfangen die Kommunionkinder unserer Pfarrei ihre Erste Heilgie Kommunion. Wir gratulieren vom ganzen Herzen und wünschen euch eine unvergessliche Feier und einen wunderschönen Tag.

K1600 Kommunion Aldekerk 2017

St. Peter und Paul - 23. April 2017 - Foto: Irmgard Neffe

Bild Christus ThomasChristus ist auferstanden, er ist wahrhaft auferstanden!

Dieser österliche Gruß der Ostkirche ist der schönste Ruf des Kirchenjahres. Hier wird die Lebenswende Jesu deutlich und ebenso die Lebenswende jedes Christen. Wer noch keinen Tod, kein Sterbn in der Familie erlebt hat, dem fällt es auch schwer zu begreifen, was Auferstehung bedeutet. Wer aber einen lieben Verstorbenen loslassen musste, der sieht in der österlichen Botschaft die Verheißung, die wir Menschen uns nicht selbst erfüllen können und der ruft dankbar: Christus ist auferstanden, der Tod ist besiegt, Halleluja.

Allen wünsche ich ein gesegnetes Osterfest in der Freude, das Christus auferstanden ist und wir österliche Menschen sind.  

Im Namen des Seelsorgeteams 
Pastor Theodor Prießen

Herzliche Grüße aus Nairobi sendet uns Sr. Birgitta Gremm.
Sie wünscht unserer Pfarrgemeinde St. Dionysius Kerken schon jetzt ein frohes und gesegnetes Osterfest.
In einem längeren Brief schreibt Sie von Ihrer aktuellen Arbeit.
Den Brief an unsere Pfarrgemeinde finden Sie hier: Artikel_Ostern_2017-1.pdf

Die kfd St. Dionysius Nieukerk lädt ein zum Besinnungstag am Mittwoch, den 22. März 2017 im Kloster Kamp. Zum Thema „Meine Hilfe kommt vom Herrn – auf welchen Schultern stehen wir?“ wird der Referent Dr. Hahn einen Vortrag halten. Beginn 9:30 Uhr. Messe zum Abschluss ca. 16:00 Uhr. Die Kosten für den Besinnungstag betragen 15 Euro und beinhalten ein Mittagessen mit Wasser und Kaffee und Kuchen. Wir fahren mit eigenen PKW’ s ab Dionysiusplatz in Nieukerk. Abfahrt ist um 9:00 Uhr.

Anmeldung ab sofort bei Margot Falke, Tel. 02833/2401 oder bei Gisela Olie Telefon 02833/2642

Am 1. Fastensonntag wurde in den Messfeiern unserer Kirchen in Kerken das Hirtenwort von Bischof Felix Genn verlesen. Im Mittelpunkt seines Textes steht das tägliche Brot und mit diesem das Brot des Wortes und dem daraus entstehenden Frieden. Gerne möchten wir mit Ihnen diesen Fastenbrief teilen.

Lesen Sie hier weiter: https://www.kirche-und-leben.de/artikel/dokumentiert-hirtenwort-von-bischof-genn-zur-fastenzeit-2017/

Für die Osterausgabe unseres Pfarrbriefs Blickpunkte suchen wir ein schönes Bild für die Rückseite - haben Sie ein schönes Frühlings- oder Osterbild aus Kerken oder mit Bezug zu Kerken?
Die Redaktion freut sich gerne über Ihre Einsendungen. Das schönste Bild wird im nächsten Pfarrbrief veröffentlicht.

Einsendungen können gerne per E-Mail an pfarbrief@pfarrei-kerken.de gesendet werden.
Schon jetzt vielen Dank für Ihre Teilnahme

Wer ein Land bereist, dessen Sprache er nicht beherrscht, hat es schwer etwas über die Kultur und die Menschen vor Ort zu erfahren. Eine Integration ist in diesen Fällen fast gänzlich ausgeschlossen.

So soll es den Flüchtlingen in Kerken nicht ergehen. Ehrenamtliche haben sich zusammengeschlossen, um den Menschen hier durch Sprachkurse eine echte Chance auf Integration, Bildung und einen Beruf zu ermöglichen. Neben der Sprache bekommen sie so einen Einblick in unsere Kultur und lernen sich untereinander besser kennen.

Wenn Sie diese Arbeit unterstützen wollen und Spaß am Unterrichten haben, sowie gute Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen (Sie müssen nicht unbedingt Deutschlehrer sein), dann melden Sie sich bitte bei Frau Kuypers-Koenen in der Gemeindeverwaltung oder bei Peter und Irmgrid Bappert (Tel. 4558). Hier können Sie sich auch melden, wenn Sie mit WLAN ausgestattete Räumlichkeiten in Aldekerk zur Verfügung stellen möchten, welche die Unterrichtseinheiten vereinfachen und auflockern würden. Mit ihrer Unterstützung helfen Sie bei der Integration der Flüchtlinge in Kerken.

Ein Pastoralplan soll die Situationen unserer Pfarrei beschreiben und ein zukunftsorientierter Leitfaden sein. Dieser Plan ist kein starres Werk sondern wird in jeder Wahlperiode des Pfarreirates überarbeitet und auf die aktuelle Situation angepasst.   

Der Entwurf des Pastoralplanes unserer Pfarrgemeinde St. Dioynsius Kerken wurde fertig gestellt und kann auf unserer Internetseite www.pfarrei-kerken.de oder in den Pfarrbüros eingesehen bzw. erhalten werden. Sollten Sie Anmerkungen, Anregungen oder Ergänzungen hierzu haben, können Sie diese bis zum 25.03.2017 in den Pfarrbüros oder unter iris.itgenshorst@googlemail.com abgeben. Der Pfarreirat wird über diese in einer seiner folgenden Sitzung entscheiden und im Anschluss den fertigen Plan dem Bistum vorlegen.

Hier finden Sie den Entwurf des Pastoralplans: Pastoralplan-Entwurf_19.02.2017.pdf

Adressen


Seelsorger


Pfarrer Theodor Prießen
Tel. 02833-576964-10

Handy 0170-1526267

Kaplan Carsten Cunardt
Tel. 02833-5757474

Kaplan Pater Dr. Abraham
Tel. 02833-576964-35

Diakon Johannes SIebers
Tel. 02831-5061


Pfarrbüros


e-mail: stdionysius-kerken@bistum-muenster.de

Aldekerk, Marktstraße 4
Tel. 02833-576964-50
Mo, Do, von 9-12 Uhr
Mi 16-18 Uhr

Nieukerk, Dionysiusplatz 10
Tel. 02833-576964-0
Mo, Di, Mi, Fr von 8.30-12 Uhr
Di 15-18 Uhr

Stenden, Kirchplatz
Tel. 02833-576964-80
Mi, Fr von 9-11.00 Uhr


Notfallbereitschaft (Krankenhaus Geldern)
02831-3900

Facebook

Nun ist es zusätzlich möglich aktuelle Informationen unserer Pfarrgemeinde über Facebook zu erhalten. Hierzu einfach den Gefällt-mir Button betätigen!

facebook link

Aktuelle Besucherzahlen

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

Login