Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Kirche & Glaube

Gemeinschaften & Verbände

Bücherei Nieukerk
aldekerkaussen11920x500.jpg

Endlich frei

Ich bin die Tochter aus „ Nicht ohne meine Tochter“. Was 1984 und 1986 im Iran geschah wissen all die Leser von „Nicht ohne meine Tochter“
aus Sicht ihrer Nutter. Mit der Rückkehr in die USA hat die damals sechs jährige Mahtob längst nicht alles überstanden. Nach drei Jahrzehnten
der Unruhe und der Flucht hat sie endlich zu sich gefunden und beschreibt jetzt in ihrem Buch diesen Heilungsprozess. Wie hat die kleine
Mahtob die Zeit im Iran erlebt? Der Bürgerkrieg, eine ganz andere Kultur, die Veränderung ihres Vaters, die zeitweise Trennung von Ihrer
Mutter und schließlich die Flucht. Diese Eindrücke beschreibt Sie in Ihrem Buch. Nach ihrer Rückkehr bleibt die Angst ein ständiger Begleiter
von Mahtob und Betty Mahmoody. Die beiden ziehen 32 mal um in überwachte Häuser, sie sind in ständigem Kontakt mit der Polizei und
dem FBI. Zu ihrer Sicherheit wird Mahtob als „ Amanda Smith“ eingeschult um sich und ihre Schulfreunde nicht zu gefährden.Die Angst vor
einer erneuten Entführung war sehr groß. Sie kämpft mit dem Trauma der Flucht, die Erinnerung an den
vom Bürgerkrieg gebeutelten Iran und der abgrundtiefe Hass gegen ihren Vater, der sie 18 Monate im Iran festhielt.
Mahtob droht daran zu zerbrechen……. In diesem Buch schreibt Mahtob das erlebte auf und wie sie es schafft endlich
ihr eigenes Leben zu leben. Endlich frei ist nicht die Fortsetzung von Nicht ohne meine Tochter. Mahtob Mahmoody schreibt ihre Geschichte.

Bücherei Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Sonntag von 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag von 10.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch von 16.00 - 17.30 Uhr

Login