Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Kirche & Glaube

Gemeinschaften & Verbände

St. Michaelis Baersdonk
kriegerdenkmal1920x500.jpg

Die Geschichte der St. Michaelis-Schützenbruderschaft Baersdonk e.V. beginnt mit der im Jahre 1453 eingeweihten Pfarrkirche St. Dionysius in Nieukerk. Ausweislich einer Urkunde von 1453 im Pfarrarchiv nahmen die Mitglieder Jan ter Hoen und Jan ter Horst der Baersdonker Bruderschaft an einer Besprechung im Kirchspiel Nieukerk zusammen mit den seinerzeit bestehenden Bruderschaften beim Pfarrer Gadert van Huckulum teil. Demnach war die St. Michael-Bruderschaft Baersdonk schon Anno 1453 gegründet. Ein konkretes Gründungsjahr läßt sich bisher nicht feststellen. So feierte die Bruderschaft im Jahre 2003 zum 550-jährigen Bestehen mit vollem Recht ihr großes Jubiläumsschützenfest.

Die St. Michaelis-Schützenbruderschaft Baersdonk ist Mitglied im Ortsbund Nieukerk und feiert alle fünf Jahre ihr Schützenfest. Die Mitglieder der Bruderschaft haben in ihrer Satzung am 08.01.1993 einstimmig beschlossen, die Bruderschaft des St. Michael als rechtsfähigen Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht Geldern eintragen zu lassen. Zwei Heiligenhäuschen werden von den Mitgliedern gepflegt, die Michaels- und die Marienkapelle. Zu bestimmten Anlässen wird dort gebetet oder es werden Andachten gehalten. Zur Sommerkirmes 2007 wurde eine neue Kirchenfahne eingeweiht. Im Januar 2008 fand die Generalversammlung erstmals im neuen Vereinslokal Getzemannshof (der Familien Spolders/Lenders) statt. An diesem Abend wurden die neuen Räumlichkeiten feierlich vom Präses Pastor Theodor Prießen eingesegnet. Seither finden viele Veranstaltungen der Bruderschaft im Vereinslokal Getzemannshof statt.

Vorsitzender der Bruderschaft ist seit mehreren Jahren Wilfried Deselaers - Baersdonk 490, Telefon 02831/ 5785. Der 2. Vorsitzende Franz-Josef Weymans, der 1. Kassierer Peter Smitmans sowie der Schriftführer Andreas Hetjens machen den 4-köpfigen Vorstand komplett.

Im Jahre 2013 stand turnusgemäß das nächste Schützenfest der Bruderschaft auf dem Programm. Seit dem spannenden Vogelschießen an Christi Himmelfahrt im Mai 2013 regiert Peter Arians mit seiner Hofdame Nina Praschelik für die nächsten fünf Jahre die Baersdonk. Begleitet wird der neue König während seiner Amtszeit von den Ministerpaaren Michael und Dominique Fingskes sowie Andreas und Andrea Deselaers. Bei schönstem Sommerwetter präsentierte sich am 14. Juli der Thron der St. Michaelis-Schützenbruderschaft Baersdonk e.V. vor der Königsresidenz. Nach dem überaus erfolgreichen „Kölsche Abend“ im ausverkauften Festzelt am Freitag und dem Dorfabend am Samstag, standen am Hauptfesttag, dem Sonntag, der Festumzug mit anschließendem Festakt und der Königsgalaball auf dem Programm. Zahlreiche Besucher an der Straße und am Festzelt bestaunten den prächtigen Thron. Am Dienstag klang das rundum gelungene Schützenfest auf der Baersdonk mit dem traditionellen Klompenball aus.

Mehr zu Bruderschaft unter http://baersdonk.pfarrei-kerken.de.

K640 Schützenfest Baersdonk 221

Login