Germany | Finland | Saint Petersburg | Italy

Home

Aktuelles

Pfarrei

Einrichtungen & Angebote

Kirche & Glaube

Gemeinschaften & Verbände

Marienkapelle Winternamn
nieukerk1920x500.jpg

Bis etwa Mitte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stand an der alten gelderschen Heerstraße ein Heiligenhäuschen mit einer Madonnafigur. Durch eine Straßenverlegung büßte die Gedenkstätte ihren Zweck, den Vorbeiziehenden Trost und Hoffnung zu spenden vollständig ein und verfiel. Die Marienstatue wurde über viele Jahre in Obhut genommen. Am 6. Januar 1965 fasste man den Beschluss, eine neue Kapelle zu bauen. Die Entwürfe wurden gutgeheißen und die Ausführungen begangen nach der Grundsteinlegung am 12. Juni 1965.
Am 8. September 1965 wird die fertiggestellte Kapelle feierlich mit der gesamten Nachbargemeinschaft, Bürgermeister Rous, Pastor Seegers und Kaplan Duffhus eingeweiht.

(Broschüre Kirchen, Kapellen, Heiligenhäuschen und Bildstöcke in der Gemeinde Kerken vom 30.06.2008, Herausgeber Gemeinde Kerken)

Login